Hausverwaltung

Eine Hausverwaltung ist eine Organisation, welche die verwaltenden Tätigkeiten für eine Immobilie übernimmt. Dies kann sowohl im Bereich des Privateigentums geschehen als auch im Umgang mit gewerblichen Immobilien. Die Wohnungsverwaltung umfasst sowohl Mietshäuser als auch Mietwohnungen oder Gewerbeobjekte. Dabei ist die Hausverwaltung eine selbstständige, oft juristische Person. Sie kann auch eigene Häuser und Wohnungen verwalten. 

Ob eine Privatperson oder ein Unternehmen eine Immobilienverwaltung beauftragt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Oftmals sind die Eigentümer im Besitz mehrerer Immobilien und schaffen die verwaltende Tätigkeit selbst nicht mehr. Oder aber der Eigentümer möchte auf Nummer sicher gehen und die Betreuung in fachmännische Hände geben.

Vielleicht ist die Verwaltung aber auch eine unwillkommene Tätigkeit, die man sich selbst gerne vom Hals halten möchte oder aber die Immobilie liegt nicht im unmittelbaren Umfeld. In diesen und weiteren Fällen übernimmt die Verwaltung die üblichen Tätigkeiten. Hierzu zählen vor allem die Verwaltung der Mieteinnahmen, die Erstellung der Nebenkostenabrechnungen, die Bezahlung anfallender Kosten sowie die Beauftragung von Dienstleistern bei anfallenden Arbeiten oder Reparaturen wie auch die Ausgestaltung der Mietverträge und die Überwachung des Mietindexes sowie das Abführen regelmäßiger Gebühren wie Müllabfuhr oder Allgemeinstrom und - wasser. Aber auch in Fragen der Energieeffizienz werden die Sachkenntnisse des Hausverwalters gerne genutzt.

Weiter gehören die Buchführung zu den Aufgaben einer Hausverwaltung oder auch die Bewertung einer Immobilie und die Wirtschaftlichkeitsprüfung. Diese vorgenannten Tätigkeitsfelder gehören in den kaufmännischen Bereich. Daneben gibt es noch die technische Verwaltung. Hierzu gehören die Arbeiten vor Ort, wie die Wartung und Kontrolle technischer Einrichtungen wie Heizung oder Aufzug, die Gartenpflege und Flurreinigung sowie gegebenenfalls Modernisierungsmaßnahmen, Wohnungsabnahmen oder Neuvermietungen. Weitergehende Aufgaben können zwischen Verwalter und Eigentümer aufgrund von Individualabreden vereinbart werden. Die Tätigkeiten vor Ort werden häufig durch einen gesondert hierfür angestellten Hausmeister durchgeführt oder sonstige Mitarbeiter und Angestellte der Verwaltung.

Die Hausverwaltung, wie sie beispielsweise durch die Richard E. Maier GmbH ausgeübt wird, kann auch Ansprechpartner für die Mieter sein, wenn der Vermieter vielleicht nicht zu erreichen oder dies so vereinbart worden ist. Zudem legt die Verwaltung in der Regel eine Hausordnung fest und hängt diese für alle Bewohner sichtbar aus. Sie ist auch für die Einhaltung dieser Ordnung zuständig. Bezahlt werden die Verwalter per Honorar. Dies kann ein fester Betrag sein oder eine prozentuale Beteiligung.

Die Kosten hierfür trägt der Vermieter. Einen Nachweis für die Qualifizierung muss eine Hausverwaltung nicht erbringen. Hierfür gibt es keine rechtliche Norm. Dennoch gibt es Ausbildungsberufe, welche meist in Verbindung mit dem Immobilienkaufmann stehen. Auch Studiengänge mit dem Schwerpunkt Immobilienwirtschaft bilden eine gute Grundlage für eine spätere Verwaltertätigkeit. Die Hausverwaltung ist rechtlich selbstständig und gleicht einer freiberuflichen Tätigkeit. In manchen Fällen, abhängig von der Größe der Verwaltung, ist eine Gewerbeanmeldung notwendig.

über mich

Immobilien zu besitzen ist immer von Vorteil

Es freut mich, dass ihr den Weg zu meinem Blog gefunden habt und euch für das Thema interessiert. Wer sich damit beschäftigt, sich eine Immobilie zu kaufen, der bemerkt schnell, dass der Besitz mit vielen Vorteilen verbunden ist. Auch ich habe mich dazu entschlossen, ein Haus zu kaufen. Damit ich mir sicher sein konnte, dass ich die richtige Entscheidung treffe, habe ich mich im Vorfeld umfassend informiert. Dabei bin ich auf viele Aspekte gestoßen, die für einen Hauskauf sprechen. Diese haben mich überzeugt und ich bin nun stolzer Besitzer eines Hauses. Welche Punkte für mich wichtig waren und welche Gründe allgemein für den Immobilienbesitz sprechen, verrate ich euch hier kostenlos.

Suche

Archiv